select image 1 2 3 4 5 6
Tooltip

Kunststofftechnik

Kunststoff und Metall – eine gute Verbindung

Stanzteile mit Kunststoff zu verbinden ist eine Herausforderung und gleichzeitig unsere Spezialität: Wir sind Technologieführer auf dem Gebiet des Folgeverbundspritzens, ein eigens weiterentwickeltes, vollautomatisches Reel to Reel Verfahren mit Qualitäts- und Kostenvorteilen für Jahresmengen ab 100.000 Stück. Auch elektronische Bauteile können mit Kunststoff umspritzt werden – wir fertigen sogenannte Hybridteile mit integrierten elektronischen Bauelementen.

Unser Maschinenpark umfasst Spritzgießmaschinen mit einer Schließkraft von bis zu 320 Tonnen und Schussgewichten zwischen 1 und 300g. Es können alle technischen Thermoplaste wie beispielsweise PA, PBT, PC, POM, PPE, PPS oder LCP verarbeitet werden. Die Montage der fertigen Teile erfolgt über die manuelle Bestückung an Drehtischmaschinen, an Bestückungsautomaten oder mehrachsigen Robotersystemen. Das Umspritzen der Teile erfolgt über das eigens von Kummer entwickelte Folgeverbundspritzverfahren, über Bestücken von Hand an Drehtischen oder durch vollautomatisches Bestücken über mehrachsige Robotersysteme.

© 2013-2017 Kummer GmbH & Co. KG